So oft haben wir diese Bezeichnung schon gehört. In den Medien aber auch in zahlreichen Songs kommt das Wort Sugardaddy immer wieder vor. Doch nur wenige wissen dabei, worum es sich handelt oder was der Begriff aussagen soll. Ist das ein Vater, der seine Tochter gut behandelt? Oder gibt der Daddy seiner Tochter immer zu viele Süßigkeiten? Oder geht es dabei um Sex?- Wenn ja, welche Art von sexueller Vielfalt ist darunter zu verstehen? Etwa der Vater, der mit seiner eigenen Tochter ?- Immerhin nehmen solche Videos in letzter Zeit bei Redtube zu. Der Bedarf scheint zu bestehen. Aber nein, ganz so schlimm ist es nicht. Auch wenn die eigentliche Erklärung dem recht nahe kommen würde. Der Begriff Sugardaddy (gerne auch getrennt als Sugar Daddy) kommt aus dem Englischen. Dabei steht „Daddy“ aber eher als Kosename für Vater. Wortwörtlich ist es in diesem Zusammenhang also nicht immer zu verstehen. Sugar steht natürlich übersetzt für Süßigkeit und Zucker.

Das ist ein Sugardaddy

Bezeichnet werden mit Sugardaddy vor allem Männer, die sich sexuell in der Regel auf jüngere Frauen konzentrieren. Dabei geht es meistens nicht um reguläre Beziehungen. Häufig offeriert der Sugardaddy bewusst oder unterbewusst eine Art Gegenleistung. Längere Beziehungen zeichnen sich also dadurch aus, dass die häufig deutlich jüngeren Partnerinnen unterhalten werden. Wobei die Gegenleistung vom Sugardaddy sehr unterschiedlich ausfallen kann. Es kann sich dabei um materielle Werte, wie die Stellung einer Wohnung, oder ein Auto als Geschenk handeln. Aber auch finanzielle Leistungen, die zum Lebensunterhalt der jüngeren Partnerin dienen, sind häufig damit verbunden. Übrigens gibt es nicht nur den Sugardaddy für die männliche Form, sondern auch den Gegenpart. Frauen, die sich gerne jüngere Männer suchen und diese indirekt oder direkt aus- und unterhalten, werden umgangssprachlich als Sugarmommy bezeichnet. Madonna und Demi Moore waren lange Zeit dafür ein gutes Beispiel. Beide lieben Beziehungen zu deutlich jüngeren Männern. Dennoch ist die männliche Bezeichnung Sugardaddy wesentlich ausgeprägter und häufiger zu vernehmen. Allerdings wird das Wort dabei nicht immer im guten verwendet. Die Presse verwendet den Namen mittlerweile auch dann, wenn die Damen ein wenig zu jung sind. Anhand der weiblichen Beispiele zeigt sich aber, dass die Gegenleistung nicht unbedingt aus Waren oder Geld bestehen muss. Viele der jungen Damen nutzen den Sugardaddy auch, um die Karriereleiter höher steigen zu können. In großen Unternehmen und Konzernen ein übliches Bild. Dabei wird das Verhalten der Damen gerne einfach als „Hochschlafen“ bezeichnet. Das lässt sich besonders im künstlerischen (Musiker, etc.) Bereich finden.

Im Gegensatz zu einer reinen Escort Buchung oder dem Besuch im Bordell unterscheidet sich der Sugardaddy davon aber vor allem darin, das er eine längere Beziehung mit der ausgewählten Partnerin anstrebt. Altersunterschiede von 30 oder sogar 40 Jahren sind keine Seltenheit. Der Mann sieht sich dabei aber ungerne als Sugardaddy. Er bevorzugt viel mehr die Bezeichnung Sponsor, Förderer und Mäzen. In vielen Ost-Ländern ist daher das Sponsoring häufig im Internet zu finden. Junge Frauen, die gezielt ältere Männer suchen und andersherum. In Deutschland hingegen sind diese Internetangebote jedoch nur selten zu finden. Was an sich erstaunt.

Sugardaddy und die Jungfrau

Mediale Bekanntheit hat der Begriff Sugardaddy aber auch durch die sogenannten Jungfrauen-Versteigerungen gemacht. Dabei wurden Frauen, die offiziell noch als Jungfrauen galten (ab 18 Jahren) dem Höchstbietenden als Geschenk für eine Nacht angeboten. Die meisten der Bieter waren über 40 oder 50 Jahre alt und konnten somit auch als Sugardaddy bezeichnet werden. Hier kommt wieder der Lolitakomplex zu tragen, der im Grunde bei jedem Mann durch seine genetische Veranlagung ausgeprägt ist. So wurde damals der Film Lolita (Vladimir Nabokovs) stark kritisiert. Besonders die 18. Version, die damals Nacktszenen zwischen einem älteren Mann und einer Kindsfrau von 14 Jahren unterhielt. Auch hierbei ließe sich der ältere Mann als Sugardaddy bezeichnen.

Insgesamt verbindet man eine solche Beziehung aber immer als eine Art (indirekte) Prostitution. Denn im Großteil der Fälle leistet der Sugardaddy eine Gegenleistung und ist sich darüber durchaus bewusst. International hat der Begriff aber auch andere Bedeutungen, die der uns bekannten dennoch identisch sind. So wird Sugardaddy in England auch dann genutzt, wenn Interessengruppen, Firmen oder Organisationen von den Regierungen (=Sugardaddy) Gelder, Fördermittel oder andere Subvention erhalten.

 

Immer wieder lesen wir über Hausfrauen, die nebenbei als Prostituierte arbeiten. Ob an diesen Aussagen wirklich etwas Wahres dran ist oder ob es sich lediglich um einen reinen Marketinggag handelt, wollen wir nachfolgend einmal klären. Hausfrauen werden gerne in vielen Bereichen der käuflichen Lust erwähnt und hervorgehoben. Per Se verbinden viele dabei nicht unbedingt positive Aspekte. Dieser Eindruck jedoch täuscht. In der Tat arbeiten viele Hausfrauen auch direkt im Escort. Dabei bietet der Job die ideale Kombination. Die Zeiten lassen sich gut einteilen, oft reichen nur wenige Termine im Monat aus, um das Leben finanzieren zu können.

Vorurteile über Hausfrauen

Sprechen wir über Hausfrauen, verbinden wir nach langläufiger Meinung damit zunächst arbeitslose Frauen, die keine Arbeitsstelle gefunden haben oder finden wollten. Diese recht allgemeine Ansicht ist jedoch vollkommen falsch. Viele Hausfrauen verfügen über eine gute Ausbildung und ein interessantes Repertoire. Wer die Damen einfach so allgemeingültig über einen Kamm schert, liegt sicherlich falsch. Natürlich wurde das Wort in Zeiten der Privatsender neu formuliert und dabei häufig im negativen Sinne. Sicherlich gibt es auch hier und da entsprechende Frauen, die sich in eine solchen Kategorie eingruppieren lassen. Dennoch sind viele Hausfrauen sehr ambitioniert und weit entfernt von dem Bild, das uns viele Privatsender weiß machen wollen.

 

Wie kommen Hausfrauen in die Prostitution

Der eine oder andere würde nun damit Notlagen verbinden. Faktisch ist auch das falsch. Der Weg zur Hausfrau führt oft über viele Stationen. Nach der Geburt oder der Heirat verbleiben viele Frauen zu Hause, kümmern sich um den Haushalt und das Baby. Was vielleicht zunächst nur als kurze Übergangslösung geplant gewesen ist, wird zum Normalzustand. Kommt es später zu einer Trennung vom Partner, steht für viele Frauen mehr Freiraum im Raum. Finanziell sind die meisten Hausfrauen jedoch abgesichert. Entweder durch den Unterhalt des ehemaligen Partners oder durch soziale Leistungen, die über den Staat erfolgen. Doch gerade mit dem letzten Punkt können sich einige Hausfrauen nicht anfreunden. Sie möchten in keinem Abhängigkeitsverhältnis zum Staat stehen und suchen nach einer Möglichkeit, das Leben wieder eigenständig finanzieren zu können. Die Prostitution ist dann für einige ein gangbarer Weg. Eine Lösung, die keinesfalls aus der Not heraus geboren wird, sondern die als freiwillige Entscheidung zu verstehen ist. So lassen sich heute viele Hausfrauen in der Prostitution vorfinden. Ebenfalls im Escort. Im letzteren Bereich müssen die Damen selbstverständlich auch mit Köpfchen und Background überzeugen können. Immerhin ist der Anspruch der Kunden im Escort besonders hoch. Diese hohen Erwartungen richten sich natürlich auch an die Hausfrauen. Können diese Punkte jedoch erfüllt werden, steht einer Karriere im Escort nichts entgegen.

Als Hausfrau im Escort Berlin

Wer die nötigen Voraussetzungen mitbringt, wird im Escort durchaus ein interessantes Umfeld vorfinden. Häufig reichen wenige Termine, um das Leben und die Miete finanzieren zu können. Für viele Frauen ist das ein besonderer Anreiz, insbesondere auch um den Sozialleistungen entgehen zu können. Hausfrauen finden sich aber nicht nur im Escort.- Auch in anderen Bereichen der Prostitution sind sie tätig. Vom Bordell bis hin zum Straßenstrich lassen sie sich finden. Maßgeblich ist jedoch immer der eigentliche Background, der mitgebracht wird. Während auf dem Strich keine Voraussetzungen bestehen, ist das im Escort bereits ganz anders. Neben Optik, Alter und Auftreten zählt das Köpfchen. Hier geht es um viel mehr als nur die reine sexuelle Begierde. Die Prostitution bietet den Hausfrauen aber ebenfalls eine Möglichkeit, die eigene Lust ohne Scham und Reue ganz diskret ausleben zu können. Wer also den Begriff Hausfrau in Verbindung mit sexuellen Dienstleistungen liest, sollte dieses nicht sofort negativ bewerten.

 

Berlin ist eine ganz besondere Stadt und in Begleitung einer Escort-Dame der Wahl, wird das Erlebnis in der Hauptstadt zu etwas ganz Unvergesslichen. Berlin hat viel zu bieten und vor allem das Nachtleben ist das schönste in ganz Deutschland. Gerne zeigt die Escort Ihnen die gesamte Stadt und am besten machen Sie mit ihr zusammen Berlin unsicher!

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands und hat als eigenständige Stadt und Tourismus-Domizil natürlich Unvergleichbares zu zeigen. Als zweitgrößte Stadt der gesamten europäischen Union gilt sie als Angelpunkt der westlichen Welt und gerne zeigt sie sich zu jeder Jahreszeit von ihrer besten und schönsten Seite.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind wohl das Reichstagsgebäude, der Alexanderplatz, aber auch das Brandenburger Tor. Vor allem die Staatsoper von Linden lädt zu einem Besuch ein. Alle unsere Escort-Ladies verfügen über ein fundiertes Wissen und so wird sie auch bei kulturellen Anlässen glänzen und alle überzeugen! Anschließend besuchen sie am besten ein Restaurant der Stadt, wahlweise Gourmet oder aber einfache Hausmannkost. Ganz nach ihrem Geschmack!

Einen unvergleichbaren Rhythmus kennzeichnet diese lebendige Stadt. Leben und Liebe pur! Das erlebt man am besten in Berlin und zusammen mit einer Escort wird der Aufenthalt zu einem exklusiven Moment und Erlebnis des gesamten Lebens! Berlin hat nicht nur nachts einen unvergleichbaren Charme auch tagsüber findet man unzählige Sehenswürdigkeiten wie Universitäten, Forschungseinrichtungen und Museen und viele bekannte Theater. Eine Escort als Begleitung wird ihnen diese wunderbare Welt vorstellen. Durch ihre gute Bildung (viele Escorts sind außerdem eingeschriebene Studenten) weiß die Escort-Lady zu informieren. Hand in Hand genießen sie daher am besten die Begleitung der schöne Dame. Niemand wird sehen, dass sie Berlin mit einer Escort-Dame erleben. Als Liebespaar werden sie bewundert werden. Das Nachtleben hat es in sich. In unzähligen Diskotheken und Kneipen verbringen sie eine feurig sinnliche Nacht, tanzen, genießen das Essen und die exotische Brise von fremder Kultur. Denn Berlin ist multikulturell und daher hat man auch bei der anschließenden Wahl des Hotels die Qual der Wahl. Exquisite Hotels gibt es beinahe wie Sand am Meer. Verlassen sie sich bei ihrer Wahl ruhig auf die Erfahrung der Escortdame. Sie weiß, wo der Gentleman am liebsten verwöhnt wird und kennt alle Finessen der Stadt!

Wie wäre es mit einem romantischen Rendezvous? Bei Kerzenschein zusammensitzen, lachen, zwanglos unterhalten und flirten. Das ist die wahre Kunst der Liebe und sie beide werden vor Glück strahlen, so dass alle Tischnachbarn vor Neid erblassen werden. So glücklich werden sie beide auf ihre Mitmenschen wirken!

Auch die folgende, romantischer Zweisamkeit wird nicht zu kurz kommen. Jede Escort hat eigene Vorlieben, erfüllt aber auch gerne die Wünsche und Neigungen des Herrn. So bleiben keine Wünsche offen und die Edel-Escort versteht es das erotische Feuer zu schüren und den Mann in eine Nacht voller Sehnsucht und Erfüllung zu führen!

Ein Escortservice oder eine Escortagentur vermittelt die von Ihnen gewünschte Begleitung und stellt diskret den Sexkontakt zwischen dem Kunden/Kundin und dem Escort seiner/ihrer  Wahl her. Die weiblichen oder männlichen Escort Models begleiten auf Geschäftstermine, zu gesellschaftlichen Anlässen und liefern Erotik jeder Art. Dabei sind die Vorlieben sind so verschieden wie die erotischen Praktiken. Einer mag den einfachen und schnellen Sex mit einer Hure, der andere steht auf Topmodels oder liebt das zusammensein mit einem Edelcallgirl. Egal ob ein schneller Seitensprung im Hotel, oder ein erotisches Date mit ausgefallene Sex-Praktiken. Die Escort Damen bedienen alle, vielleicht mit einem Hardcore Porno zur Einstimmung und Massagen mit und ohne Kondom, den Analverkehr gibt’s auch, wenn es sein muss. Wer es Exclusiv möchte und den Luxus liebt, wendet sich an ein Begleitagentur. Diese Escortservices vermitteln keine bloßen Callgirls, sondern Damen mit Stil und Niveau als vielseitige Begleitung, einschließlich Erotik-Service. Eine Escort kann z.B. Begleitservice für Manager bei Business Terminen oder Messehosteß sein. Seine Begleitung kann den gut situierten Herren oder Damen aber auch genau so gut in ein Theater begleiten wie in einen Swingerclub. Die Escorts verwöhnen privat im Hotel ebenso wie bei Hausbesuchen.

In Berlin, Hamburg, München, Hannover und anderen Großstädten haben Escort-Services und Models besonders während einer Messe Konjunktur. Und das nicht nur als Messehostess. Hotelbesuche sind an der Tagesordnung. Jede Messe ist auch eine Gelegenheit, sich begleiten zu lassen. Erotik gehört inzwischen zur Gastfreundschaft. Nicht selten engagieren bei einer Messe Firmen ihren Gästen die passende Hostesse als Männerbegleitung von einem Escortservice. So braucht sich der Geschäftspartner nicht selbst um Callgirls zu bemühen oder auf eigene Faust eine Begleitung zu suchen.

Ein Begleitservice bietet viel mehr als ein Callgirl. Eine Escortagentur ähnelt eher einer Partnervermittlung. Ihr Begleitservice stellt Begleitungen zu vielen Gelegenheiten. Der einsame Herr kann sich von der Escort-Agency auch eine Escort Dame als Partybegleitung bestellen, wenn das Erscheinen in Begleitung angesagt ist. Auch wenn das TopModel vom Begleitservice eigentlich eine Prostituierte ist, wie eine Nutte sieht sie nicht aus. Begleitagenturen vermitteln auch umfangreichere Begleitungen, wie eine Wochenendbegleitung. Sogar eine Reisebegleitung kann vom Escortservice gestellt werden. Natürlich ist die Escort vor allem eine erotische Begleitung. Beim Hotelbesuch bietet sie mit und ohne Kondom die gleichen Dienste wie einfache Prostituierte. Massage mit und ohne Kondom oder französisch sind bei Hotelbesuchen der Modells ebenso gefragt. Für manchen gehört auch die Intimrasur dazu, bei der Tabularasa gemacht wird.

Escorts sind flexibel. Sie fungieren nicht nur als Begleitung für ihre Klienten sondern betreuen als Hostess auch deren Gäste bis ins Hotel. Auch die erotische Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Der alleinstehende Herr, der wirkliche Abwechselung beim Besuch in einem Swingerclub sucht, findet die passende Swingerclubbegleitung bei unserer Begleitagentur Wer sich etwa als Amateur gern einmal mit Aktfotografie betätigen möchte, kann von der Agentur eine Escort als Fotomodel engagieren. Eine gute Gelegenheit, selbst Spaß als Aktfotograf zu haben, aber auch Freunden eine Chance als Erotikfotografen zu geben. Die Fotomodells kommen vom Escortservice als Modelagentur. Mann kann aber auch seiner toleranten Partnerin etwas Besonderes bieten, wie Girlfriendsex mit einer Begleitung vom Escortservice in einem gemütlichen Hotel und sich dabei selbst als Erotikfotograf betätigen.

Exklusiver Escort-Service bietet Escorts und Models als Begleitung zur Messe, im Hotel und vielerlei Gelegenheiten. Die Escortagentur in Hamburg bedient viele Städte in Deutschland und Europa. Die Begleitungen können französisch und reisen auf Wunsch für Swingerclubbesuche oder Begleitservice im Hotel auch in die Schweiz, nach Österreich, und Liechtenstein Auch nach London, Paris und Monaco wird der Begleitservice angeboten und nach Dubai wird die Begleitung vom Escortservice auf Wunsch eingeflogen. V.I.Ps werden selbstverständlich von Topmodels bedient.

Neben Begleitungen bieten wir mit unserer Erfahrung als Begleit-Agentur und Escortservice auch einen Service für selbstständige Begleitservice Damen, wie Erotikmarketing und Werbeauftritte im Internet auf unseren Webseiten.

Erleben Sie die Hauptstadt Berlin in einem ganz besonderen Glanz und lassen Sie sich von einer der charmanten Ladys unseres Escort Berlin begleiten. Unsere Begleitdamen schenken Ihnen die Zeit und Aufmerksamkeit die Sie sich wünschen. Stilvoll und Elegant begleiten Sie die Damen des Escort Berlin bei Ihren Plänen.

Lassen Sie sich von einer Begleitdame Berlin zeigen, erleben Sie die Hauptstadt unseres Landes in vollen Zügen und genießen Sie Ihren Aufenthalt mit einer Lady des Escort Berlin. Stil, Seriosität, kulturelle Interessen, Diskretion, Angemessenes Verhalten, Bildung und Attraktivität sind den Damen des High-Class Escort Berlin kein Fremdwort.

Berlin bietet Ihnen jede Menge Attraktionen, welche die Damen des Escort Begleitservice Berlin Ihnen versüßen können. Egal ob ein Treffen in der Öffentlichkeit oder in ungestörter Zweisamkeit, Ihre Wünsche werden bei uns erfüllt.

Firmentreffen geplant?

Sie suchen eine attraktive Begleitung für Ihr Firmentreffen? Eine selbstbewusste, gebildete und diskrete Sie, die Ihr Treffen zum Erfolg werden lässt? Unser Escort Begleitservice Berlin bietet Ihnen Damen, die wissen worauf es ankommt, was gesagt werden darf und was nicht, wie man sich richtig verhält und wie man überzeugt.

Kultur in vollen Zügen

Berlin bietet Ihnen aber nicht nur die Möglichkeit, Treffen und Präsentationen zu vereinbaren. Auch im kulturellen Bereich ist Berlin stets eine Bereicherung. Verbinden Sie Ihre kulturellen Interessen mit einem aufregenden Treffen einer Begleitdame unseres Escort Begleitservice Berlin. Besuchen Sie mit einer unserer Ladys eine der hervorragenden Opern unserer Hauptstadt. Die Staatsoper unter den Linden, die deutsche Oper oder die komische Oper sorgen für angenehme Unterhaltung und unsere Damen für ein angemessenes Erscheinungsbild.

Auch wenn Sie lieber ein Theater besuchen wollen, werden Sie jede Menge neue Erfahrungen mit nach Hause nehmen können. Berlin bietet Ihnen nicht nur ein Theater, sondern viele interessante Einrichtungen die Ihre kulturellen Wünsche erfüllen werden. Eine der attraktiven, seriösen und gebildeten Damen des Escort Berlin begleitet Sie gerne in das Berliner Ensemble, das Renaissance Theater, das Theater des Westens oder in ein beliebiges Theater Ihrer Wahl.

Orchesterliebhaber werden Ihre Vorlieben in vollen Zügen genießen können. Die Berliner Philharmoniker, die Staatskapelle Berlin oder andere Orchester werden Ihre Erwartungen erfüllen. Auch die Damen des Escort Service Berlin sind an Kultur interessiert und begleiten Sie von Herzen gerne zu einer der zahlreichen Vorstellungen.

Die Attraktion eines Besuches in einem Museum sollen die Ausstellungsstücke sein. Auch die Ladys unsers Begleitservice Berlin wissen das und dennoch werden sie in Ihrer Begleitung eine Attraktion für das Auge, wie auch für das Herz sein.

Oder lassen Sie sich einfach von einer Begleitdame Berlin zeigen. Das Brandenburger Tor, das Herz von Berlin – den Potsdamer Platz, die Siegessäule, den Lustgarten oder genießen Sie den wundervollen Ausblick aus Sicht vom Berliner Fernsehturm. Die Damen unseres Begleitservice Berlin lassen Ihren Besuch zu einem wahren Highlight werden.

Zweisamkeit statt Einsamkeit

Auch wenn Sie sich in Ihrem Hotel einsam fühlen, Zweisamkeit wünschen, oder einfach nur ein nettes Gespräch suchen kann Ihnen der Escort Berlin eine Lady mit Stil, Seriosität, Humor und Attraktivität bieten.

Verwirklichen Sie Ihre erotischen Träume und nennen uns diskret Ihre Wünsche, Ihre Vorstellungen und Ihren Anlass und Sie werden feststellen, dass der High-Class Escort Service Berlin mehr bietet als nur Worte.

Nicht immer sind Sex und Erotik eine Sache, die Paare nur miteinander teilen wollen. Denn auch hier bestehen durchaus Vorlieben, Fantasien und Wünsche, die Paare gemeinsam  ausleben oder auch Singles alleine oder mit einem Bekannten gemeinsam ausleben wollen. Zu diesen Vorlieben gehört durchaus auch der Bi-Escort für Paare,Jana Bi Escort für Paare Berlin intim Gruppensex oder Gang Bang wie man diesem oft salopp nennt – wobei sich Gang Bang meist eher darauf bezieht, Sex mit einer Damen gemeinsam mit dem einen oder anderen Kumpel zu erleben. Diese Wunschvorstellungen müssen grundsätzlich keine bleiben. Denn viele Clubs bieten durchaus die Möglichkeit von Gruppensex oder Gang Bang an. Doch ist es nicht immer jedermanns Sache, Sexualität offen bzw. in offenen Clubs auszuleben. Hier können andere Möglichkeiten durchaus für Erfüllung in einem intimeren und privateren Rahmen sorgen. Denn auch durch einen Escort Service wird der Escort für Paare und damit der Gruppensex oder Gang Bang angeboten und kann diskret gebucht werden. Auf diese Weise bestimmen buchende Paare oder Freunde selbst, wo und welcher Weise dieses erotische Zusammentreffen stattfinden soll und haben darüber hinaus auch die Auswahl zwischen einer Vielzahl an attraktiven und erotischen Damen, die bei einem Gang Bang oder in Bezug auf Gruppensex mit Paaren nicht nein sagen.

 

Ein Escortservice vermittelt Damen, genannt Escort , für besondere Stunden gegen ein vereinbartes Entgelt.

Es kann zu Veranstaltungen, in Restaurants, als Reisebegleiter/ in sein, oft wird ein Escort auch für erotische Dienstleistungen gebucht, die Erotik kommt bei einem Escort hier nicht zu kurz.

Man bucht die Escort Lady für eine gewisse Zeit, man kann vorab spezielle Wünsche hervorbringen, diese werden in der Regel von dem Escort, bzw.

dem Escortservice erfüllt.

Escort Service Escort-4-Berlin stellt Ihnen hier die Escortladies aus Berlin vor, klicken Sie auf die jeweilige Escort Dame um mehr über Sie zu erfahren.

Unsere attraktiven Escort Ladys werden Sie bezaubern und Ihnen stets eine charmante und diskrete Begleitung zu den unterschiedlichsten Anlässen

sein! Suchen Sie sich eines der Escort´s aus, Infos und Fotos zu Ihrer Escort-Ladie finden Sie in der entsprechenden Sedcard, und Ihr Escort Berlin,

arrangiert Ihre ganz persönliche Verabredung die Sie nicht so schnell vergessen werden

 

Die Erotik beim Escort Berlin Service hat viele Gesichter. Zu ihren vielen Facetten gehört unter anderem Bondage. Das Wort kommt aus dem Englischen und bedeutet Unfreiheit oder Knechtschaft. In der Erotik versteht man unter Bondage die Einschränkung der Bewegungsfreiheit einer Person, meist durch Fesselung aber auch durch Disziplin (Befehle). Bondage kann Teil sexueller Praktiken sein, aber auch eigenständig ausgeübt werden.

In der heutigen Zeit steigt die Zahl der Singles in Berlin ins unermessliche. Die Gründe können dabei sehr verschieden sein und nicht all zu selten liegt es am Arbeitsstress! Doch Sie müssen nicht auf das besondere Erlebniss verzichten, nur weil Sie Single sind! Mittlerweile gibt es in Berlin genügend VIP Escort Damen die man für einen Abend, ein Wochenende uvm. mehr buchen kann. Auch als Berlin Tourist kann man sich eine unserer attraktiven Edel Escort Ladys buchen und einen schönen Abend in einem der vielen Luxus Hotels in Berlin erleben. Das Besondere Erlebniss können Sie perfekt planen, sodass es ihnen und einer der edlen Escort Frauen gefällt. Sie haben beim Escortservice Berlin die Wahl nach Interessen, Optik die Damen  auszusuchen, sodass sie komplett nach ihren Wünschen agieren können.

Berlin ist heute eine der dynamischsten Metropolen des Kontinents. Die Spree-Metropole war immer schon ein Mekka des spritzigen Nachtlebens, kesser Sohlen und schillernder Gestalten. Die Darbietungen frech, frivol und sexy. Berlin war und ist nicht nur eine Sünde wert.

Die Firma Escort4Berlin (Internet Plattform) versteht sich als Vermittlungsservice selbständiger Auftraggberinnen an diverse Kunden. Unsere Escort-Modelle beauftragen die Firma "Escort4Berlin" mit der Darstellung und ggf. Vermittlung (Telefonservice) an Kunden und entscheiden selbst, ob es beim Telefonat mit dem Kunden bleibt, oder der Escort-Auftrag angenommen wird. Alle Auftraggeberinnen arbeiten auf selbständiger Basis und nutzen diese Webseite als Werbeplattform. Wir weisen unsere Gäste daraufhin, dass sie ihre Vertragsbeziehungen direkt mit den Escort- Damen abschliessen und wir nicht haftbar sind für Forderungen Dritter, gleich aus welchem Rechtsgrund diese entstanden sein mögen. (Forderungen des Finanzamtes, Schadensersatzforderungen oder Forderungen wegen Nicht-/ Schlecht-Erfüllung). Wir weisen das Finanzamt ausdrücklich daraufhin, dass unsere Agentur keine Inkasso-Tätigkeit ausübt und Steuerforderungen direkt von den Escort-Damen zu begleichen sind. Die Damen arbeiten als selbständige Unternehmer, die Preise sind untereinander abgestimmt.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.